Mit googler im Terminal googeln

Ich habe vor einiger Zeit mal wieder ein nettes kleines Kommandozeilen Werkzeug auf http://www.omgubuntu.co.uk/ gesehen. Wie der Titel schon verraten mag handelt es sich um ein Werkzeug, mit dem im Terminal googeln kann, wie sinnvoll es ist kann jeder für sich entscheiden 😉 Aber ich finde es ganz witzig und gerade für Leute die viel im Terminal arbeiten und so mit zeitweise die Maus kaum nutzen ist es an der ein oder anderen Stelle recht praktisch.

Nun aber zum wesentlichen:

Das Tool heißt googler und kann wie immer über mehrere Wege installiert werden:

Via Kommandzeile:

1
sudo apt-get install googler

In Ubuntu 16.04 LTS auch via PPA:
Download von lunchpad.net

Wie wird es benutzt?

Im Prinzip ganz einfach:

1
googler SUCHBEGRIFF

Der meiner Meinung nach nützlichste Parameter ist

--count

hiermit lässt sich die Anzahl an Treffern begrenzen, also z.B.

1
googler --count 4 Kubuntu

Die liefert und die ersten 4 Treffer zum Suchbegriff ‚Kubuntu‘.

So viel zu googler.
Original Artikel auf omgubuntu.co.uk

Kommentar verfassen