Archiv der Kategorie: Allgemein

Ankündigung: WordPress Themes

Ein Wort vor weg, ich weiß das ich in der Vergangenheit so einiges angekündigt hatte und dies dann nie umgesetzt habe. Diesmal wird das anders, versprochen!

Also das ich seit einiger Zeit vorhabe sowohl für diesen Blog ein neues Theme zu schreiben und auch noch einige Projekte in der Pipeline habe, werde ich einige Beiträge zum Thema WordPress „Theming“ schreiben. Ich hoffe sogar das es ein Tutorial wird.

Und oben drauf erkläre ich auch noch wie man ein WordPress Plugin baut 😉

Kurz gezeigt Brave

Wo ich schon gerade über einen Webbrowser geschrieben habe, da hab ich doch auch noch einen Entwurf für einen zweiten Browser.

brave-lion@2
Brave – Logo aus dem Publisher Media Assets

Wer es privater und ohne Werbung mag, der ist hier genau richtig. Brave hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Internet zu korrigieren.

On a mission to fix the web.

Much more than a browser, Brave is a new way of thinking about how the web works. Brave is open source and built by a team of privacy focused, performance oriented pioneers of the web.

Von der Brave Website.

Kurz gezeigt Brave weiterlesen

Vivaldi Eins

 

Vivaldi-red-logo
Vivaldi red – tipsonubuntu.com

Ich bin gerade einmal meine Entwürfe durch gegangen und habe festgestellt das ich schon vor einiger Zeit etwas zu Vivaldi schreiben wollte. Und es sich hier nicht um einen Blog zum Thema klassische Musik handelt, geht es auch nicht um Antonio Lucio Vivaldi.

Sondern um den Vivaldi Browser, den ich nun schon seit puh ja einiger Zeit verwende.

Vivaldi Eins weiterlesen

Da möchte man morgens entspannt ein paar Updates machen

Da denkt man mal an seinen Server und möchte ein paar Updates machen und schon ist man offline.
10 Minuten später und einmal Nginx neuinstalliert und eine redmine installation weniger ist man dann wieder online. Genau das richtige für einen Samstag morgen ohne Kaffee 🙁

Fakt ist irgendwas ist bei Passenger kaputt gegangen und ich hab keine Zeit mich darum zu kümmern, da ich das Redmine nicht brauche aktuell liegt das jetzt erst mal auf Eis. Was lernen wir einmal mehr: Never touch a running system!

Da war der Blog nicht erreichbar

Ihr dachtet bestimmt schon ich hätte mich aus dem Staub gemacht, nein habe ich nicht. Ich habe allerdings meinen Domain Anbieter gewechselt und meine Domains umgezogen und dabei hat sich leider ein Fehler in der DNS Config eingeschlichen und deshalb war der Blog 2 Tage nicht erreichbar.
(Zugegeben es hätte mir eher auffallen können, allerdings wundert man sich bei einem Domain Umzug nicht unbedingt wenn es zu Ausfällen kommt)

Da hat er mal wieder zu viel versprochen

Ja leider kam bis zum Ende der letzten Woche kein neuer Post, das lag einfach daran das ich am Sonntag als ich den Post raus hauen wollte kein Internet hatte. Nicht ganz so faule Menschen hätten den Post dann schon mal offline verfasst, ich leider nicht.

Na ja wie dem auch sei, ich hab es nicht vergessen und hoffe das ich es an diesem Wochenende schaffe. Während ich gerade den Post verfasse habe ich schon wieder einen Internet Ausfall. oO

Es ist mal wieder ganz schön ruhig geworden

Ja wie der Titel schon verrät, es ist wirklich mal wieder sehr ruhig geworden. Ich habe allerdings wirklich noch Artikel in der Pipeline, nur kann ich mich derzeit kaum dazu durchringen diese auch zu Ende zu schreiben.

Dafür gibt es aber mal wieder eine Empfehlung zu einem Blog eines sehr guten Freundes von mir: Donkey`s Blog
Ich hoffe er bleibt diesmal am Ball, zu mal er eine cool Blogging Software vorstellt. Ich überlege ebenfalls auf Pelican umzusteigen.

Kommen wir zum Punkt

Damit gelobe ich mal wieder Besserung und nehme mir vor noch in dieser Woche einen Artikel aus der Pipeline zu vollenden.

Der Blog ist zurück

Ja es hat einige Tage gedauert, nachdem mein Server sich so zerstückelt hatte, dass ich ihn kurzer Hand neu aufgesetzt habe, bis die WordPress Installationen wieder liefen. Aber nun ist es soweit.

Ich hatte ursprünglich die Befürchtung das die Nextcloud Installation zicken macht, aber nein es war tatsächlich wordpress das mit nginx nicht mehr wollte.

Die Lösung war dann doch simpel, ich habe die location direktive für aus der Nextcloud installtion kopiert und siehe da es läuft.

Der Blog ist zurück weiterlesen

Der Blog ist auch in diesem Jahr nicht vergessen

Ich hab den Blog immer im Hinterkopf, allerdings ist mein Problem wie immer die liebe Zeit. Ich habe auch viele tolle Ideen was ich hier posten könnte, allerdings braucht so ein Post auch immer etwas Vorbereitung. Zumindest wenn man qualitativen Content bieten möchte und da ich mir das als Ziel gesetzt habe, kommen die Posts halt einfach zu kurz.

Aber ich glaube fest daran das ich wieder mehr posten werde!